FES Frankfurt Externer Link zu FES-KundenPlus Externer Link zu Karriere Externer Link zu Nachhaltigkeit

Wann sich ein Räumungsservice für Sie lohnt

Geht es nur darum, einen kleinen Keller zu entrümpeln, hält sich der Aufwand noch in Grenzen und trotzdem ist man ein paar Stunden damit beschäftigt. Hat man dann endlich alles zur Sperrmüllabholung an die Straße gestellt, kann es sein, dass am nächsten Tag nicht alles abgeholt wird. Das kann passieren, wenn nicht alles, was sich im Keller befindet, den Anforderungen der Sperrmüllentsorgung entspricht.

Das ist für Sie nicht nur ärgerlich, sondern auch zeitraubend, da das nicht entsorgte Material nun wieder in Ihren Keller zurückmuss. Geht es nun um die Räumung einer Wohnung, eines Hauses oder einer großen Halle, so steigert sich der Aufwand und die Entsorgung wird wesentlich komplexer.
Ähnlich komplex kann das Räumen von Grundstücken sein, auf denen sich beispielsweise Baumischabfälle oder große Mengen an Grünschnitt befinden. Auch hier bedarf es einer fachgerechten Entsorgung.
Zusammengefasst: Der Räumungsservice lohnt Sich, wenn Sie nicht sicher sind, wie Elektrogeräte, Holz, Altmetall, Bauschutt, Baumischabfall, Wurzelwerk, Grünschnitt und Sperrmüll fachgerecht entsorgt werden. Möglicherweise fehlt auch an die geeignete Transportmöglichkeit, schließlich hat nicht jeder einen privaten PKW, aus den er zurückgreifen kann oder will. Die Bestellung eines Containers ist mit einem zu komplizierten Genehmigungsverfahren verbunden, wenn er im öffentlichem Raum abgestellt werden soll. Die Liste der Gründe ist lang, die dafür sprechen, sich das Leben etwas leichter zu machen und einen professionellen Räumungsservice zu beauftragen.


Sperrmüllentsorung in Frankfurt am Main

Ihr professioneller Partner

Unsere Tochterfirma, die FFR, setzt sich täglich mit den verschiedensten Themen rund um Reinigung und Räumung auseinander. Diese Erfahrung macht uns zu einem professionellen Partner, wenn es um Räumungen geht. Sprechen Sie uns gerne an!


Elektro-Altgeräte-Sammel-Initiative (EASI)

Alle Frankfurter*innen können große und schwere Elektroaltgeräte direkt aus der Wohnung oder aus dem Keller abholen lassen. Das erweiterte Angebot ist kostenlos und wird aus Mitteln des Umweltdezernats der Stadt Frankfurt finanziert. Bei EASI kommen Mitarbeiter*innen der GWR nach Vereinbarung eines Abholtermins in die Wohnung. Voraussetzung für einen Termin ist die Anmeldung eines Geräts mit mindestens 60 Zentimeter Kantenlänge, also zum Beispiel Kühlschrank, Waschmaschine, Spülmaschine, Herd, großer Fernseher o.ä. Darüber hinaus werden bei jeder Abholung eines solchen Elektrogroßgerätes auch kleinere Elektrogeräte mitgenommen.

Kontakt

Die Anmeldung und Terminvergabe erfolgt direkt bei der GWR über die Hotline 069 939996-230 (Mo-Fr, 8-16 Uhr)

E-Mail schreiben

Das könnte Sie auch interessieren

Immer den passenden Behälter

Unser Containerdienst bietet Ihnen Abfalltonnen, Sammelbehälter und Container für die verschiedensten Entsorgungsaufgaben an.

Externer Link zu Mehr Informationen
Informieren Sie sich über die Leistungen zur Sperrmüllentsorgung der FES Frankfurt.

Wir kümmern uns um Ihren Sperrmüll

So werden Sie sperrige Abfälle, die nicht in die Tonne passen, ganz bequem los.

Zur Sperrmüllanmeldung
Teaser FFR Abfallmanagment Wohnanlagen

Unser Service für Mülltonnenstandplätze

Wir bieten Ihnen intelligente Konzepte zur optimalen Abfallentsorgung und Standplatzbewirtschaftung und setzen diese vor Ort um.

Externer Link zu Zum Service
Informieren Sie sich über die Leistungen der FFR.

Die FFR macht's

Vom Winterdienst über die Graffitientfernung - FFR steht Ihnen für viele Dienstleistungen zur Verfügung.

Externer Link zu Zur FFR
Teaser Kontakt

Kontakt

FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH

Servicetelefon: 0800 2008007-0
Servicetelefax: 069 212-31323

E-Mail schreiben Zum Servicecenter