Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sammelaufrufe mit guter Resonanz

Die FES hatte zur Woche der Abfallvermeidung die Frankfurter Bürger dazu aufgerufen, ihre alten Fahrräder und alte Spielsachen auf dem Wertstoffhof abzugeben.

Beide Aufrufe fanden regen Anklang. Rund 60 Fahrräder wurden bei einer Auktion versteigert. Höhepunkt dabei war ein gut erhaltenes Tandem (Neupreis ca. 2300 Euro) das für gerademal 30 Euro einen neuen Besitzer fand. Insgesamt brachte die Auktion 571 Euro. FES stockt den Betrag auf 1000 Euro auf und überweist ihn an den Verein Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt. Eine ganze Garage voller Spielsachen wird außerdem in Kürze dem SOS Kinderdorf in Frankfurt Sossenheim und in Hünstetten/Taunusstein übergeben.