Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Preisanpassung beim Bauschutt

Aufgrund veränderter Marktbedingungen hat FES die Preise für mineralischen Bauschutt auf dem Wertstoffhof Nord in Kalbach angepasst:

Für die Anlieferung einer klassischen Kofferraum-Menge werden nun 15 Euro veranschlagt. Bisher waren es 7 Euro. Für die Ladung aus dem Kombi mit umgelegten Sitzen oder dem kleinen Anhänger sind es nun 24 Euro (bisher 14). Bauschutt-Ladungen aus Vans, Transportern oder großen Anhängern kosten jetzt 50 Euro (bisher 40).

Unter Bauschutt zu verstehen sind mineralische Abfälle: Beton, Estrich, Mörtel, Dachziegel, Mauerwerks-/Ziegelbruch, Kies, Sand, Kalksteinsand, Naturstein, Fliesen, Kacheln, Steine, Keramik (Waschbecken, Toilettenschüssel).

Unverändert bleiben demgegenüber die Preise für gemischte Bau- und Abbruchab-fälle: 1,20 Euro für 20 Liter, 6 Euro für 100 Liter, 15 Euro für 250 Liter, 30 Euro für 500 Liter, 50 Euro für 1.000 Liter. Dazu gehören Gipsprodukte, Poren-, Gas- oder Leichtbeton, Hartschaum, Korkplatten, Holz ohne schädliche Verunreinigungen, Glasbruch, Kabelreste, Bodenbeläge, Metalle, Verpackungen, Kunststoff, Folien, Spülkästen, ausgehärtetes Leim- und Klebemittel, ausgehärtete Altlacke, Altfarben.

Alle Preise am Wertstoffhof Nord unter
https://www.fes-frankfurt.de/leistungen/service/kofferraumservice/