Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Neue Lärmschutzeinhausung im MHKW Frankfurt am Main

Nachbarn des Müllheizkraftwerks Heddernheim können sich freuen. Eine neue Einhausung schirmt die Außenwelt jetzt noch besser vor Geräuschen ab, die insbesondere im Zuge von Reinigungsarbeiten zu Beginn und gegen Ende der turnusmäßigen Revisionsarbeiten entstehen.

Von der Wirksamkeit überzeugen können sich die Nachbarn bereits in der nächsten Woche, wenn am Freitag, 3. August, die Vorbereitungen auf die nächste Revision beginnen. Sie dauert planmäßig bis Montag, 27. August.

Komplett geräuschlos kann eine Revision allerdings nicht sein. Der Kessel und die Rauchgasreinigung müssen vor dem Beginn der Revisionsarbeiten und vor dem Wiederanfahren gereinigt werden. Gegen Ende der Arbeiten und kurz vor Wiederinbetriebnahme der Kessel müssen die Dampfleitungen von kleinen Schweißpartikeln gereinigt werden. Bei diesen Reinigungsarbeiten entstehen Luftgeräusche. Zudem treten möglicherweise Wasserdampffahnen aus, die aber völlig ungefährlich sind. Wir bitten um Verständnis für eventuelle Beeinträchtigungen.