FES und Stabstelle Sauberes Frankfurt stellen neue Müllgarage vor

Immer mehr Menschen wollen ihre Mahlzeiten und ihre Getränke draußen und unterwegs einnehmen. Stadt Frankfurt und FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH passen die Entsorgungsinfrastruktur den sich ändernden Konsumgewohnheiten an. Claudia Gabriel, Leiterin der Stabsstelle Sauberes Frankfurt, und Michael Werner, Sprecher von FES, stellen am Dienstag, 9.30 Uhr, auf dem Luisenplatz die Müllgarage vor, eine neue Generation von Papierkörben für Frankfurt. Bei dem Luisenplatz handelt es sich um einen Hotspot des Draußen-Konsums.