Navigation

Sperrmüll bitte nur an zugänglichen Orten

Aktuell wird im Frankfurter Stadtgebiet an vielen Stellen gebaut. Manche Straßen sind ganz, andere teilgesperrt. Diese Situation beeinträchtigt die Sperrmüll-Abfuhr der Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, die mit ihren Fahrzeugen nicht zu jeder Liegenschaft kommt.

FES bittet die Bürger deshalb, ihren Sperrmüll an einem für das Sammelfahrt leicht erreichbaren Standplatz in nicht verkehrsbehindernder Weise bereitzustellen, und zwar frühestens ab 15.30 Uhr am Vortag, spätestens bis 6 Uhr früh am Tag der Abholung. Die komfortable Alternative wäre es, mit der Bestellung zu warten, bis die Baustelle vor der Liegenschaft wieder aufgehoben ist.