Navigation

Tierkörperbeseitigung

Tote Fundtiere auf öffentlichem Grund

Wir sammeln tote Fundtiere auf öffentlichem Grund. Sollten Sie ein totes Tier auf öffentlichem Grund im Stadtgebiet sehen, informieren Sie uns bitte unter 0800 2008007-0 (kostenfrei).

Wenn es sich bei einem toten Fundtier um Hund oder Katze handelt, werden diese von uns gescannt. Bei Tieren mit Chip wird die Nummer, wenn möglich, ausgelesen und an Tasso e. V. gemeldet. Sollten Sie Ihren Hund oder Ihre Katze vermissen, so können Sie gerne telefonisch bei Tasso e. V. unter Telefonnummer anfragen 06190/937300.

Was tun, wenn das Haustier stirbt?

Tote Haustiere müssen über eine Tierkörperbeseitigungsanlage entsorgt werden. Die gebührenpflichtige Abgabemöglichkeit in Frankfurt ist auf unserer Betriebsstätte in Frankfurt-Bornheim in der Weidenbornstraße 40. Bitte beim Pförtner melden!

Unter bestimmten Voraussetzungen können einzelne tote Tiere auch im heimischen Garten vergraben werden:

  • Das Tier war nicht an einer übertragbaren Tierseuche erkrankt.
  • Das Tier muss mit einer 50 cm starken Erdschicht (gemessen vom Rand der Grube) bedeckt sein.
  • Ihr Grundstück befindet sich nicht unmittelbar in der Nähe von öffentlichen Wegen und Plätzen und liegt nicht in einem Wasserschutzgebiet.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihr verstorbenes Haustier auf dem Tierfriedhof zu bringen oder in einem Tierkrematorium einäschern zu lassen.